Das Zeit Projekt

Ausgewählte Künstler/-innen haben genreübergreifend kurze Stücke entwickelt, in denen sie die Frage "Was bedeutet Zeit", beantwortet haben. Diese wurden mit denen anderer Künstler/-innen kombiniert und sind hier zu sehen.

 

 ZEIT in ihrer Wertigkeit konfrontiert uns mit grundlegenden Fragen des Lebens.

Wie nimmst du Zeit wahr?

Was bedeutet Zeit für dich?

 13 Solokünstler/-innen sind zusammengekommen um neue Stücke zu schaffen. Diese werden hier mittwochs und samstags, sowie auf Social-Media Plattformen und digitalen Festivals, veröffentlicht.

Zeit-Künstler/-innen 

Gruppe I 

Kollaborationen

Zeit I

Noemi und Richard

Die Choreographie zum Rhythmus der Musik zu schneiden hat Spaß gemacht. Noemi sendete einige Ausschnitte der gleichen Bewegung, was es mir ermöglicht hat, es wie einen Spiegel aussehen zu lassen. 

 

Robert Corcoran 73degree films 

Klicke aufs Auge um mehr über Noemi oder Richard zu erfahren!

"Wie konnte es so schnell so spät werden?” 

Dr. Seuss

Zeit III

Lionel, Isolte und Lila

Ich arbeitete mit dem Thema von Teilung und Einheit,

welches durchgehend erwähnt wird. Um den Bildschirm zu teilen,

lasse ich Isoltes Choregraphie und das Video, welches Lila von Isolte im alten Fernsehapparat gemacht hat, im Rhythmus zur Musik springen.

 

Robert Corcoran 73degree films 

Klicke aufs Auge um mehr über Lionel oder Lila zu erfahren!

Zeit V

Robert und Lila

'Eine hypnotisierende Rasur!'. Rob wartete damit seinen Lockdown-Bart zu rasieren, um dies zu filmen. Er schaffte es mit dem Filmschnitt eine einfache Handlung in eine Mini-Meditation zu verwandeln. Mir gefällt wie er pausiert, sich in den Spiegel schaut, nur um danach weiterzumachen. Lilas elektronischer Klangbeitrag dient perfekt als übertriebenes Geräusch des Elektrorasierers. 

"Aber diesmal.."

Robert Corcoran 73degree films

Klicke aufs Auge um mehr über Rob zu erfahren

“Das Problem ist, du glaubst du hättest Zeit”

Buddha

Zeit VII

 Viviana und Richard

Dieses habe ich ein bisschen wie eine "hinter den Kulissen"-Doku gestaltet, die den künstlerischen Prozess zeigt. Richards Musik Remix von "In Between Spaces", verleiht diesem Stück einen einnehmenden Rhythmus. Ich habe Vivianas Off-Stimme zu den Untertiteln geschnitten. Ich denke es wirkt sehr schön und poetisch. 

Robert Corcoran 73degree films 

Klicke aufs Auge um mehr über Viviana zu erfahren! 

Eine Million Sekunden sind 12 Tage
Eine Milliarde Sekunden sind 31 Jahre
Eine Billion Sekunden is 31,688 Jahre

Zeit II

David, Isolte und Richard

Ich habe mit den Farben gespielt und es wie den Bereich eines 

Comics aussehen lassen. Während des Refrains bewegen wir uns in die Wasserschale. Das Geräusch von

Davids Hand im Wasser ist mit dem

Lied gemixt und während der leiseren Stellen gut zu hören.  

 

Robert Corcoran 73degree films  

Klicke aufs Auge um mehr über Isolte oder David zu erfahren!

Hier sind wir, gefangen im Schein des Momentes. Es gibt kein Warum.”
Kurt Vonnegut

Zeit IV

Tabitha und Lila

Ich habe sehr langsam heran gezoomt, damit man das ganze Gemälde sehen kann, während Lila spielt. Danach hören wir Tabithas Stimme, die uns durch ihre Gedanken während des Prozesses führt und dabei auf Athen blickt. Lilas akustische Version von "Bloom Lab" passt hier wunderbar.

 Robert Corcoran 73degree films 

Klicke aufs Auge um mehr über Tabitha zu erfahren!

Zeit VI

Soobie, Richard und Lila

Ich lasse dies aussehen wie eine alte Zeichnung in einem Comicbuch. Soobie hatte schon einige Sequenzen in ihrer Aufnahme, die so aussahen und ich habe es mit den Farben der Untertiteln in Sepia verstärkt. Als Audio verwendete ich Richards Musik und Lilas Text von "Bloom Lab" mit dem Walkie-Talkie Effekt, was, wie ich finde, gut passt.

 

Robert Corcoran 73degree films 

Klicke aufs Auge um mehr über Soobie zu erfahren.

"Zeit ist keine Realität (Hypostase), sondern ein Konzeot (Noêma) oder ein Maß (Metron)"

Antiphon der Sophist (5 v. Chr.) 

Zeit VIII

 Zoe, Kate und Richard

Hier habe ich die "In Between Spaces-Linien" und ein paar fette Farben verwendet. Der Text ist um das Video geschlichtet. Es sieht ein wenig aus wie ein Kinderbuch, was ich interessant finde. Ich denke es passt zu Zoes Gedicht.

Robert Corcoran 73degree films 

Klicke aufs Auge um mehr über Kate oder Zoe zu erfahren! 

"Zeit lässt alle Dinge vergehen."

Aeschylus 5BC

Zeit IX 

Joke und Richard

 

Ich habe Jokes Beitrag mit Richard Pollocks Musik unterlegt. Dieses letzte Stück des "Zeit-Projekts I" ist ein interessanter Blick in eine digitale Box.

Robert Corcoran 73degree films

 Klicke aufs Auge um mehr über Joke zu erfahren!

© 2020 Time Web Design Created by David Bower and Ashley Antonia Lopez