Zeit - Künstler/-innen Gruppe I

 

         

(Sonnenaufgang 1992 - Sonnenuntergang 2020) RIP

SDC begann 2016 mit Lionel und 35 unglaublich talentierten Darstellern an der "Broken City Wall Street“ von PopUP Theatrics zu arbeiten. Es gab eine Eröffnung mit der SDC-Produktion von Caridad Svichs wegweisendem Werk "Carthage“, er war perfekt für die Rolle. Lionel wurde ein wichtiger internationaler künstlerischer Mitarbeiter und Mitwirkender bei SDC. Seine "Spoken Word Poetry“ vereint mit dem "Signtheatre“ ist eine neue Kunstform.

 

Wir haben Noemi in ihrer Heimatstadt Ljubljana, Slowenien, einer unserer Lieblingsstädte der Welt, getroffen. Wir haben uns sofort in ihre Leidenschaft und Energie und ihre exquisite Kunst verliebt. Sie lebt jetzt in Berlin und arbeitet mit ihren Solo-Performance-Kunststücken im Herzen einer aufregenden Kunstszene. Wir freuen uns sehr, mit ihr bei "Zeit“ zusammenzuarbeiten.

 

Tabitha ist eine junge Künstlerin/Kuratorin und enge Freundin der Gruppe. Wir kennen sie seit vielen Jahren, als sie noch sehr jung war, und freuen uns sehr, mit ihr auf professioneller Ebene an "Zeit“ zu arbeiten. Ihre Arbeit ist sowohl emotional als auch schön.

 

Rob steht im Mittelpunkt der aktuellen künstlerischen Entwicklung von SDC, die sich auf das Digitale, den Film und das Virtuelle konzentriert. Er ist ein äußerst talentierter Künstler und es macht großen Spaß, mit ihm zu touren und zu arbeiten. Er bringt eine ganz andere Perspektive in die Arbeit ein. Er begleitet uns bei internationalen Produktionen, ist Koproduzent und regelmäßig mit uns auf Tour.

 

Isolte (Salty) liebt die künstlerische Zusammenarbeit mehr als alles andere. Sie konnte die logistischen Aspekte von SDC vorantreiben und das Unternehmen auf individuelle Weise, mit Unterstützung der künstlerische Leitung von David Bower, ausbauen. Isolte stammt ursprünglich aus Kuba und genießt es ihre eigene Kunstform mit den langjährigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Gruppe zu entwickeln. Ihre jüngste und liebste Kunstform liegt in der Musikaufführung und der Kombination von "Spoken Word Poetry“, "Signtheatre“ und Tanz.

„Die beiden mächtigsten Krieger sind Geduld und Zeit“

Leo Tolstoi

 

Kate ist eine unserer Lieblingsmitarbeiterinnen überhaupt! Sie ist eine wundervolle und elegante Tanzkünstlerin und wir haben ihre Arbeit lange bewundert. Sie ist die Bewegungsdirektorin für "In Between Spaces“ wo sie eng mit mit Regisseur Ozan Gökmen zusammenarbeitete. Ihre Kunstform führt sie in vertikale Räume, hoch in die Luft, wo sie durch den Raum gleitet. Bei SDC ist sie erdgebunden. Ihre Kreativität und Fähigkeit, so gut mit der Gruppe zusammenzuarbeiten, steigt jedoch stetig und bringt uns zu neuen Höhen!

 
Die Musikerin und Komponistin Angelina Schwammerlin stammt aus Graz und arbeitet seit 2005 mit SDC zusammen. Lila ist eine zentrale Künstlerin in den Projekten von SDC und koproduziert diese häufig mit ihrem Kulturverein Transmitter Performance.
"Ich habe das Gefühl, BLOOM LAB gehört wirklich zu dieser Zeit der Quarantäne und des Selbstschutzes. Die Kunst blüht in einer anderen Art von Umgebung.“
Isolte Avila.
 
Zoe Rowena Partington hat die Arbeit von SDC maßgeblich beeinflusst. Durch Führen der Gruppe zum Zugang innerhalb der disability arts und der Wertschätzung des Beitrags von SDC zu dieser Bewegung. Sie hat die Audio-Beschreibung für das Zeit Projekt entwickelt und es war eine wirklich wunderschöne Reise.
 

Susan Whitfield ist eine lokale (Wycombe, UK)Tänzerin, Lehrerin und Gemeinschaftskünstlerin. Sie hilft beim Projektmanagement des Zeit Projekts. Soobie leistet einen hervorragenden neuen Beitrag zur Arbeit von SDC. Wir begannen mit ihr während der "In Between Spaces“-Tour zu arbeiten und sind sehr begeistert und dankbar für ihren künstlerischen und engagierten Beitrag.

 

Richard ist ein lokaler Komponist und langjähriger Freund. Er ist ein sehr präziser, verspielter und intelligenter Künstler. Sie können viele Auszüge seiner Kompositionen im Zeit Projekt finden. Richard leistet nicht nur künstlerische Beiträge, sondern unterstützt die Gruppe auch auf viele andere Arten in High Wycombe, dem Domizil von SDC, wenn die Gruppe dort ist um ihre Arbeit zu kreieren und teilen.

"Es ist die Zeit, die Sie für Ihre Rose verschwendet haben, die Ihre Rose so wichtig macht.“

Antoine de Saint-Exupéry

 

David ist in Nordwales aufgewachsen und dieses wunderschöne Land und seine Kultur prägen seine Arbeit sehr. David arbeitet seit 25 Jahren international und seine Fähigkeit, mit Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu teilen und zu kommunizieren, bedeutet, dass er ein ausgezeichneter Mitarbeiter ist. Er stellt sicher, dass SDC in der Lage ist, für längere Zeit in unseren internationalen Gemeinschaften zu bleiben, anstatt nur schnell ein- und auszusteigen. Er ist eine "Tour de Force“ in der Gruppe und leitet einen Großteil ihrer künstlerischen Entwicklung und ihres integrativen Engagements.

 

Joke stammt ursprünglich aus Amsterdam, eine Langzeitmitarbeiterin, Mitwirkende und Regisseurin, mit und für SDC. Sie war maßgeblich an der Entwicklung der internationalen Arbeit der Gruppe beteiligt und half SDC, künstlerisch über den Tellerrand hinauszublicken. Sie hat uns durch dick und dünn zur Seite gestanden und wir schätzen ihre Arbeit sehr.

Tempus Fugit!

 
Viviana ist die beste Freundin aus Kindertagen von Isolte Avila, eine der mitwirkenden Direktoren/-innen von SDC. Sie haben sich kürzlich wieder zusammengetan und Viviana hat sich sofort für Signdance Collective engagiert. Sie hat für Film und Fernsehen, sowie mit jungen amerikanischen Ureinwohnern, gearbeitet. Ihre Arbeit ist inspirierend und ganz Viviana! Von ihrem Studio in Miami aus, produziert sie Magie. Wir sind so aufgeregt, dass sie mit uns arbeitet.
In Between Spaces - Zwischenräume
Impressionen
Anfang 2020 Tour
Zeit/In Between Spaces
Ein vielschichtiges Projekt, zu dem das "Zeit Projekt“ gehört.
"Wenn du entlang gehst. Fühle ich. Wenn du redest. Weiß ich. Es ist in Ordnung. Da ist ein Glitzer in deinen Augen."
Text: Angelina Schwammerlin
Gwsang: Isolte Avila